Zuviel Histamin?
Das macht diese Symptome

Ein zuviel an Histamin kann im Organismus vielfältige Symptome verursachen. Die Wirkung wird über verschiedene Histaminrezeptoren vermittelt- die dann zu Symptome wie Migräne, am Herzen zu Herzryhthmusstörungen oder Blutdruckabfall, im Bereich des Magen-Darm-Traktes zu Bauchschmerzen, Bauchkrämpfen, Durchfall oder Blähungen, im Bereich der weiblichen Geschlechtsorgane zur zyklusabhängigen Schmerzen oder an der Haut zu Juckreiz, Hautauschlägen oder Urtikaria führen.

Labortest:
Histamin im Stuhl

Testset-Histamin

Labortest:
Histamin-Metabolismus

pack_shot_FÜR-WEBSEITE-Histamin-Metabolismus
Loading...