Labortest Omega-3-Index

Omega-3-Fettsäuren sind essentiell, also lebensnotwendig und müssen über die Ernährung zugeführt werden. Die Omega-3-Fettsäuren – EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sind die beiden wichtigsten und biologisch aktivsten Omega-3-Fettsäuren. Mit dem Omega-3-Index lässt sich der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren in den roten Blutkörperchen bestimmen. Bei einer guten Versorgung sollte der Omega-3-Index zwischen 8 und 12 Prozent liegen. Bei einem Wert unter 4 Prozent ist das Risiko eines plötzlichen Herztodes zehnmal höher.

Labortest:
Omega-3-Index

omega_3_index
Loading...