Mikrobiom Diät

Gesund Abnehmen mit den richtigen Darmbakterien

Mikrobiom Diät

Gesund Abnehmen mit den richtigen Darmbakterien

Die Darmflora mit Ihren mehr als 100 Billionen Darmbakterien ist entscheidend für unsere Gesundheit. Die Darmbakterien steuern nicht nur unsere Verdauung, sondern stehen auch in enger Verbindung mit unserem Immunsystem, unseren Hormonen und unserem Gehirn. Hungrig oder satt - eine Frage der richtigen Darmbakterien. Mit der Mikrobiom-Diät programmieren Sie Ihre Darmbakterien auf schlank. 

So beeinflußt das Mikrobiom das Gewicht

Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen mit Gewichtsproblemen ein Ungleichgewicht an spezfischen Darmbakterien aufweisen. Finden sich mehr Dickmacher-Bakterien im Darm, wird mehr Energie aus der Nahrung gewonnen.  Meist finden sich eine Verminderung der Säuerungsbakterien, insbesondere von Bifidobakterien, gleichzeitig eine erhöhte Zahl an sogenannten Fäulnisbakterien - Bakterien zu einer vermehrten Entzündung im Darm führen können, der sogenannten "stillen Entzündung - silent inflammation". Diese entzündungsfördernden Botenstoffe führen zu einer Zunahme des Fettgewebes, zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels und zu einer Insulinresistenz. Weiter ist meist eine gestörte Darmbarriere nachweisbar. Die Darmbakterien Akkermansia municiphilia und Faecalibacterium prausnitzii sind zuständig für die ständige Produktion des hoch-viskösen Schleims (Mucus) der westentlich zur Stärkung der Darmbarriere beiträgt und verhindert, das entzündungsfördernde Substanzen in die Blutbahn gelangen. Faecalibacterium prausnitzii bildet außerdem eine spezielle Fettsäure (Butyrat) die sowohl die Darmschleimhaut mit Energie versorgt, als auch immregulierende und antientzündliche Eigenschaften hat. 

Die Folgen eines gestörten Darm-Mileus sind dramatisch. Hier liegt häufig die Ursache für Übergewicht, aber auch für Darmprobleme, Herz-Kreislauferkankungen, Hautprobleme, psychische Probleme und Autoimmunerkrankungen. 

Wie läuft die Mikrobiom Diät praktisch ab

Bei der Mikrobiom-Diät handelt es sich eigentlich nicht um eine klassische Diät, sondern um eine langfristige Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Hierdurch wird der Darm langfristig auf Schlank programmiert. Ein erwünschter Nebeneffekt ist Verringerung des Risikos für Herz-Kreislauferkankungen und/oder Tumorerkrankungen. Insgesamt stellt sich eine höhere Vitalität und Gesundheit ein - die auf alle Körperfunktionen Einfluss nimmt - auf das Immunsystem, die Hormone, die Psyche, die Haut.

Die Mikrobiom Diät besteht aus 3 wesentlichen Bausteinen

1. Einer umfassenden ärztlichen Erhebung der Vorgesichte (Anamnese) sowie der individuellen Ernährungs- und Lifestylefaktoren.  Ein besonderes Augenmerk wird auf vergangene und aktuelle Störfaktoren gelegt, die das Mikrobiom negativ beeinflußen. Sollten Sie hierbei bereits Hinweise auf hormonelle Störungen oder Vitalstoffdefizite geben, so werden diese selbstverständlich in einer ganzheitlichen und funktionellen Betrachtungsweise berücksichtigt.

2. Einer umfassenden laborärztlichen Analyse des Mikrobioms aus einer Stuhlprobe. 

3. Aus der Synthese des ärztlichen Gespräches, ihrer indivduellen Gesundheitsziele und den Ergebnissen der Laboruntersuchung wird  ein individueller Plan erstellt. Welche Störfaktoren lassen sich ausschalten, welche Nahrungsmittel sind günstig und welche Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamine, Probiotika, Ballaststoffe und sekundären Pflanzenstoffe sind hilfreich um den Darm auf Schlank zu programmieren.

Mikrobiom Diät in der Videosprechstunde

 Für die Durchführung und ärztliche Begleitung der Mikrobiom-Diät müssen Sie nicht persönlich vor Ort sein. Die Telemedizin ermöglicht, dass die Beratung auch online erfolgen kann. Sie erhalten einen Termin für Ihre persönliche Videosprechstunde. Den Zugangs-PIN erhalten Sie per Mail oder SMS. Zum vereinbarten Termin erinfach einloggen. Sicher, verschlüsselt  und zeitlich flexibel. Das Mikrobiom-Testkit zur Gewinnung der Stuhprobe wird Ihnen nach Hause gesandt und zur Analyse zurück an das Labor. Zusätzlich haben Sie als registrierter Patient(in) exklusiven Zugriff auf kostenfreie Webinare, die Sie auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit begleiten, motivieren und unterstützen. 

Ärztliches Honorar und Terminvereinbarung

Die Mikrobiom-Diät, d.h. die ärztliche Beratung sowie die Labordiagnostik ist für Privatpatienten und Selbstzahler. Die Kosten werden nach der Gebührenordnung für Ärzte berechnet. Private und gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen eventuell die Kosten - hier empfiehlt sich direkt bei Ihrer Versicherung anzufragen. Mit Ihrer Terminvereinbarung erhalten Sie eine Honorarvereinbarung sowie den Anamnesebogen übersandt. Die Kosten richten sich nach dem tatsächlichen Beratungs- und Untersuchungsaufwand und ggf. notwendigen Laborkosten. Die Beratungskosten liegen je nach zeitlichem Aufwand zwischen 30,60 und 61,20 Euro. 

Termin vereinbaren

+49 6131 7205-109

oder nutzen Sie das Terminformular

jetzt Termin vereinbaren

Functional Medicine Center

Dr. med. Ralf Kirkamm
Hans-Böckler-Straße 111 C
55128 Mainz

Anfahrt

Blutentnahme
Mo. - Fr. 8 -12 Uhr

Sprechstunde nach Vereinbarung


Dokumente zum Download

Anamnesebogen Mikrobiom Diät

Behandlungsvertrag Dr. Kirkamm

Mikrobiom Diät

mehr Info

Als Patient erhalten Sie exklusiven Zugang zu Webinaren!

Als Patient erhalten Sie exklusiven Zugang zu allen Live-Webinaren mit Dr. Kirkamm sowie der Möglichkeit die Aufzeichnungen jederzeit rund um die Uhr anschauen zu können.

Loading...