gastropanel.png
196,30 Euro

GastroPanel plus

z. Zt. nicht bestellbar

Screeningtest zur Funktionsprüfung der Magenfunktion

Magenbeschwerden stellen eine weit verbreitete Gesundheitsstörung dar. Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Aufstoßen, Druckgefühl im Oberbauch, Druckschmerz im Oberbauch und ein unangenehmer Geschmack im Mund sind die Hauptsymptome einer Gastritis. 

Nach wie vor stellt die Magenspiegelung (Gastroskopie) und die Entnahme von Gewebeproben den Goldstandard dar. 

Mit einem neuen nicht-invasivem Bluttest – dem Gastropanel® steht ein Verfahren zur Verfügung mit dem die Verdachtsdiagnose einer chronischen Gastritis überprüft werden kann. Dies ist insbesondere in solchen Fällen relevant, wenn der Verdacht auf einen Mangel an adäquater Bildung der Magensäure gegeben ist. 

Das Gastropanel® ist ein nicht-invasiver Bluttest, der unter Berücksichtigung einer möglichen Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori mittels der Bestimmung magenspezifischer Biomarker (Pepsinogen 1 und 2 sowie Gastrin 17) die Beurteilung der Funktion der Magenschleimhaut erlaubt. So kann eine atrophische (Autoimmun)-Gastritis detektiert werden. Als ergänzende Diagnostik erfolgt auch die Bestimmung der Autoantikörper gegen Parietalzellen sowie der Autoantikörper gegen Intrinsic-Faktor. Werden die Belegzellen zerstört, wird keine Magensäure mehr gebildet. Die Folge ist ein unzureichender Aufschluss der Nahrung sowie ein Vitamin B12-Mangel. Die Anazidität des Magens begünstigt auch eine bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms.

Die Labordiagnostik umfasst folgende Untersuchungen

  • H.pylori IgG (anti-Helicobacter-Antikörper
  • Pepsinogen I und II
  • Gastrin 17 (vor und nach Proteinstimulation)
  • Autoantikörper gegen Parietalzellen
  • Autoantikörper gegen Intrinsic-Faktor

Diese Untersuchung kann sinnvoll sein bei

  • Unklarer Oberbauchbeschwerden
  • Bakteriellem Overgrowth-Syndrom
  • Verdauungsbeschwerden
  • Dysbiosen

Ihre Vorteile

  • qualitätsgesicherte Laborwerte unter ärztlicher Laborleitung
  • Probengewinnung bequem in der häuslichen Umgebung oder Blutentnahme direkt im Labor oder bei einem Arzt/Therapeut Ihrer Wahl
  • kostenfreie Zusendung der Probenentnahme-Kits
  • Befunderstellung durch erfahrene Laborärzte
  • schnelle Ergebnisse und gezielte Handlungsempfehlungen
  • auf Wunsch ärztliche Beratung und weiterführende Therapieempfehlungen
  • Abrechnung der Laboruntersuchung nach der Gebührenordnung für Ärzte

Die Probenentnahmematerialen erhalten Sie kostenfrei übersandt. In Ihrem individuellen Testset finden Sie alle benötigten Materialien für die Probenentnahme in der häuslichen Umgebung oder bei Testen die eine Blutentnahme erfordern alle Materialien für die Blutentnahme beim Arzt oder Therapeuten.

Testen ohne Risiko

Sie müssen nicht in Vorkasse gehen. Mit dem Testset erhalten Sie immer einen individuellen Probenbegleitschein, indem die detaillierten Laborkosten aufgeführt sind.

Nach der Probengewinnung ist es wichtig, den vorbereiteten Begleitschein auszufüllen und zu unterschreiben. Geben Sie die Probenröhrchen (in die Umverpackungen) und den unterschriebenen Anforderungsschein in das Rücksendekuvert und bringen Sie dieses zur Post oder zu einem Briefkasten. (Bitte vermeiden Sie Probeneinsendungen vor dem Wochenende oder vor Feiertagen).

Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihren individuellen Laborbefunde.

Die Rechnung erhalten Sie erst nach erfolgter Laboranalyse

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte mit einer detaillierten Aufstellung der Laborkosten.

Mit den Ergebnissen nicht im Regen stehen

Optional haben Sie immer die Möglichkeit eine individuelle ärztliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Selbstverständlich auch mit individuellen Therapiemaßnahmen.

Probenversand Ausland


Grundsätzlich kann ein Testset in jedes Land verschickt werden. Der Rückversand und die Transportkosten aus dem Ausland müssen selbst übernommen werden. Bitte achten Sie aufgrund verlängerter Transportzeiten auf einen zeitnahen Eingang im Labor, d.h. kein Versand vor dem Wochenende. 
Eine zollbedingte Proforma-Rechnung wird Testsets in die Schweiz beigelegt.






So geht es weiter


In Ihrem Testset finden Sie alle benötigen Materialien. Bitte kontrollieren Sie den beiliegenden Probenbegleitschein auf Richtigkeit. Nach der Probengewinnung ist es wichtig, den vorbereiteten Begleitschein auszufüllen und zu unterschreiben. Geben Sie die Probenröhrchen (in die Umverpackungen) und den unterschriebenen Anforderungsschein in das Rücksendekuvert und bringen Sie dieses zur Post oder zu einem Briefkasten. (Bitte vermeiden Sie Probeneinsendungen vor dem Wochenende oder vor Feiertagen).

GastroPanel plus

z. Zt. nicht bestellbar

Labortest direkt vom Laborarzt!

Für Privatpatienten und Selbstzahler


Auf Wunsch:

Ärztliche Beratung, Behandlung, Therapie und Rezepte

zu den Sprechstunden

Videos


Mundgeruch

Loading...